Die Uhrenfabrik wurde 2009 umfangreich saniert, um den heutigen Ansprüchen nach Wohnraum und -qualität gerecht zu werden.

Hier einige Stichworte zum stilvoll modernisierten Innenausbau:
_dunkler Eichenholzparkett
_bestechendes Design der Metallküche mit V-Zug Geräten
  mit neuster Technik
_pro Wohnung eigene Waschmaschine/Tumbler

Ein weiterer Plus an Komfort schaffen die neuen IV-Fenster und die Sanierung respektive Dämmung der kompletten Gebäudehülle, die nun für wohlige Wärme und tiefere Energiekosten sorgen.



Ein Klick auf die Grundrisse und Sie werden über die Grosszügigkeit der Wohnungen staunen.
> Ateliers im Tiefparterre (pdf/364kB)
> Lofts im Hochparterre (pdf/128kB)
> Lofts 1. Obergeschoss (pdf/85.2kB)
> Lofts 2. Obergeschoss (pdf/85.4kB)
> Dachwohnung (pdf/75.7kB)